Gesundheit : Vögeln juckt es seit Jahrmillionen im Gefieder

-

Läuse piesacken Vögel – und das seit mindestens 44 Millionen Jahren. Schon damals ernährten sich spezialisierte Läuse von den Federn ihrer Gastgeber. Das belegt der Fossilfund einer Laus, in deren Verdauungstrakt Torsten Wappler vom Hessischen Landesmuseum und sein Forscherteam Federreste entdeckt haben. Wie die Wissenschaftler im Fachmagazin „Proceedings of The Royal Society: Biology Letters“ berichten, gibt es die Parasiten vermutlich schon länger als die Vögel selbst. Sie könnten ein lästiges Erbe der gefiederten Dinosaurier sein. sul

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben