Gesundheit : Vom "Schock der Moderne" bis zum Mädchen-Technik-Tag in der Solarenergieforschung

Donnerstag: Zentrum für Zeithistorische Forschung; Peter Fritzsche: "Der Schock der Moderne. Städte vergessen, Nationen erinnern", 15 Uhr 15, Am Kanal 4/4"a, Potsdam. - Wissenschaftszentrum; Joan Acker über "Gender, Organization and Internationalization", 16 Uhr 30, Reichpietschufer 50, Raum A 310. - Urania; Kurt Possinger und Peter Schmid über "Brustkrebs: Vorsorge, Therapie und Betroffensein", 17 Uhr 30, An der Uranie 17, Eintritt 9/8 Mark. - Umweltbundesamt; Diskussion "Energie, Macht und Freiheit" mit Michael Müller, Joachim Varchim und Karl-Otto Henseling, 18 Uhr, Technikmuseum, Trebbiner Straße 9. - HU, Mosse-Lectures; Jochen Hörisch: "Vom Sinn zu den Sinnen - Überlegungen zur Mediengeschichte und zu Mediendefinitionen", 19 Uhr 15, Unter den Linden 6, Senatssaal.

Freitag: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung; Paul Rozin (University of Pennsylvania) über "The Psychology of Food Choice", 10 Uhr 30, Lentzeallee 94. - FU; Roger Töpelmann (Wiesbaden): "Romantische Freundschaft und Frömmigkeit", 19 Uhr, Fasanenstraße 23.

Sonnabend: Hahn-Meitner-Institut; "Sonne macht Spaß", Mädchen-Technik-Tag in der Solarenergieforschung, 10 bis 14 Uhr, Glienicker Straße 100.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben