Gesundheit : Vorurteile erforschen

-

Das Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin (TU) ist die einzige Einrichtung ihrer Art in Europa. Sie wurde 1982 gegründet und betreibt fachübergreifende Grundlagenforschung, aber auch Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit. 1990 wurde der Historiker Wolfgang Benz zum Leiter des Zentrums berufen. Dort setzte er die von seinem Vorgänger Herbert Strauss begründete Arbeit über die Ursachen des Antisemitismus und die Entstehung und Folgen von Vorurteilen fort. Das Zentrum hat alle Einsparungen bei den geisteswissenschaftlichen Fächern der TU unbeschadet überstanden. TU-Präsident Kurt Kutzler würdigte aus aktuellem Anlass beim Symposium zu Ehren von Benz die weitreichende Ausstrahlung des Instituts. U. S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben