Gesundheit : Warum kehrt der Bumerang zurück?

Thomas de Padova

Der Bumerang steht im Schatten der Frisbee-Scheibe. Frisbee spielen alle. Die Scheibe liegt gut in der Luft. Sie bekommt den nötigen Auftrieb, um nicht so schnell abzustürzen wie ein Stein oder ein Ball. Wie stark der Auftrieb ist, können Sie spüren, wenn Sie bei der Autofahrt die Hand aus dem Fenster halten. Auf den schräg gestellten Handteller wirkt eine Kraft nach oben, und je schneller das Auto fährt, umso stärker ist sie.

Ein Flugzeug behält auch auf Reisehöhe einen kleinen Anstellwinkel bei, um nicht zu sinken. Weiteren Auftrieb bekommt es durch die Form der Flügel: Sie sind gewölbt. Dadurch strömt die Luft schneller an der Oberseite der Tragflächen vorbei als an der Unterseite. Oben herrscht Unterdruck, unten Überdruck.

„Der Anstellwinkel und die Wölbung der Tragflächen sorgen gemeinsam für den Auftrieb“, sagt Andreas Dillmann vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen. „Aus dem selben Grund kann eine gewölbte Frisbee-Scheibe fliegen.“

Sie kommt allerdings nur dann weit, wenn sie mit Effet geworfen wird. Nur dann bleibt der Anstellwinkel erhalten. Die schnelle Rotation stabilisiert die Achse während des Flugs. Ohne Spin trudelt die Scheibe.

Nach und nach bremst die Luftreibung die Frisbee-Scheibe. Ist die Abwurfenergie aufgebraucht, geht sie zu Boden. Erstaunlicherweise lässt sich dies durch ein Loch in der Mitte hinauszögern. Der Luftwiderstand eines „Aerobie“-Rings ist geringer als der einer kompakten Scheibe. Bis zu 400 Meter weit schleudern die besten Werfer den Ring.

So weit kommt man allenfalls noch mit dem Bumerang, dem wunderlichsten Wurfgerät. Der Luftwiderstand der beiden miteinander verbundenen Flügel ist ebenfalls klein. Während des Flugs legt sich der Bumerang flach und rotiert wie die Scheibe. Aber der Auftrieb am gerade vorne befindlichen Flügel ist größer als der am hinteren, denn der hintere Arm taucht in die bereits verwirbelte Luft ein. Dadurch bekommt der Bumerang Schlagseite, kippt leicht, beschreibt während des Flugs eine Kurve und kehrt zurück. Manchmal jedenfalls.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben