Gesundheit : Wenn Eltern in die Schulen gehen

-

Eltern sollten versuchen, sich gut über den Schulunterricht ihrer Kinder auf dem Laufenden zu halten. Soweit möglich, können dazu auch Besuche in der Schule beitragen. Zwar gibt es keinen Rechtsanspruch darauf, sich den Unterricht anzusehen, sagte die BundeselternratsVorsitzende Renate Hendricks bei der Bildungsmesse Didacta in Köln. „Eltern treten heute aber mit einem anderen Selbstbewusstsein auf, und das zu Recht. Sie wollen wissen, was in der Schule passiert.“ Am stärksten einbezogen seien sie in der Grundschule. Danach würden die Kontakte zur Schule allerdings deutlich schlechter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar