Gesundheit : Wer jetzt eine Schutzimpfung vornimmt, ist bald im Vorteil

Nach Angaben des Robert-Koch Instituts in Berlin ist jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Grippe-Schutzimpfung. Die Impfstoffe für den kommenden Winter seien gut verträglich und nebenwirkungsarm, betonte das Institut am Donnerstag. Institutsleiter Reinhard Kurth warnte davor, zu lange mit der vorbeugenden Impfung zu warten. "Wenn die Grippe bereits da ist, dauert es zehn bis zwölf Wochen, bis neuer Impfstoff hergestellt werden kann", sagte Kurth. Im vergangenen Winter sei der Wirkstoff knapp geworden, als sich nach dem Bekanntwerden einer schweren Grippewelle in Großbritannien viele Menschen in Deutschland impfen ließen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben