Gesundheit : Wewetzers Variationen: Ein Sack voll Post

akü

Hartmut Wewetzer, Wissenschaftsredakteur beim Tagesspiegel, bekommt jeden Tag einen Sack Post auf seinen Schreibtisch geschickt: Arzneimittelfirmen wünschen, dass er die Leser über neue Medikamente informiert, Biologie-Studentinnen wollen bei ihm ein Praktikum machen, Fernsehredaktionen erbitten seinen Auftritt in Expertenrunden. Allerdings: Unzählige Briefschreiber haben Probleme, seinen Namen richtig zu schreiben. Da es sich nicht nur um Einzelfälle handelt, dokumentieren wir heute alle falschen Schreibungen des Namens unseres Redakteurs, die dieser seit Jahren in einem extra dafür angelegten Hefter sammelt. Wir hoffen, damit unseren Kollegen von dieser Zumutung in Zukunft befreien zu können. Hier nochmals für alle Praktikantinnen, Arzneimittel-Firmen und Fernsehanstalten: Bitte adressieren Sie Ihre Post an Herrn Dr. Hartmut Wewetzer, Redaktion Der Tagesspiegel, 10 876 Berlin, und NICHT wie folgt





An Herrn Weberzell, Webetzer, Wiwitza, Wewitza, Wewetza, Wiewetzer, Wewitz, Wewitzer, Wehsetzer, Wesetzer, Mewitzer, Newetzer, Webezar, Webezahl, Wesitzer, Wewitscher, Wehnitzer, Wenitzer, Webitzer, Denitzer, Weditzer, Wedetzer, Wewedzer, Wewetzke. An Frau Dr. Hartmut Wewetzer. An Herrn Wiwitzer, Werwitzer, Werwerker, Werzik, Werwetzer, Walwetzer, Wavetzer, Warwitze, Weweke, Bewitzer, Bewetzir, Wetzer, Weetzer, Wewetze, Wewetzel, Witzer, Wewitzir, Wewelza, Dr. Hartmut, Wehwetter, Wehwitter, Wehwetzer, Wenetze, Wewatzer, Wetwetzer, Wewepetzer. An Frau Fehweitzer. An Herrn Seewetzer, Helmut Wewetzer, Weweczer, Herr/Frau Wehwitker, Weretzer, Wehlitzer, Welzer, Wewezer, Weweter, Harthut Welter, Der tage Spiegel, Post Daher Strasse 87, 10785 Berlin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben