Gesundheit : Wie Nitrate dem Herzen helfen

NAME

Angina pectoris, der plötzlich einsetzende Schmerz im Brustkorb, ist Ausdruck schlechter Durchblutung des Herzens. Gegen die akuten Schmerzen hilft Nitroglyzerin-Spray. Wie diese Nitrate wirken, hat ein Forscherteam von der Duke-Universität in Durham (US-Bundesstaat North Carolina) jetzt herausgefunden. „100 Jahre lang haben Ärzte Nitroglyzerin verschrieben, ohne zu wissen, wie es wirkt“, sagt Studienleiter Jonathan Stamler. Eines wusste man: Es ist das Stickstoffoxid, das die Blutgefäße erweitert und so für einen besseren Blutfluss des Herzens sorgt – die Brustschmerzen treten zurück. Stamler und sein Team entdeckten nun ein Enzym, das die Nitrate abbaut und dabei Stickstoffoxid produziert. Der Abbau findet in den Kraftwerken der Zellen, den Mitochondrien, statt. Nach wiederholter Einnahme der Nitrate aber wird die Wirkung des Enzyms abgeschwächt. Das ist der Grund dafür, weshalb das schmerzlindernde Spray mit der Zeit schlechter wirkt. bas

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben