Gesundheit : Wie sag ich’s dem Laien?

Preis für Forscher, die Ergebnisse verständlich kommunizieren

NAME

Zum vierten Mal schreibt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den Communicator-Preis, Wissenschaftspreis des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft, mit einer Preissumme von jetzt 50 000 Euro aus. Dieser Preis wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemüht haben. Der Preis richtet sich an Wissenschaftler aller Fachrichtungen, soweit sie ihre Forschungsarbeiten und deren Ergebnisse für die Öffentlichkeit verständlich und nachvollziehbar machen. Dies kann in Form von Vorträgen, Artikeln, Ausstellungen, Filmen und anderen möglichen Formen der Präsentation geschehen. Auch Forschergruppen können sich bis zum 31. Dezember bewerben oder vorschlagen lassen (DFG, Pressearbeit, Kennedyallee 40, 53175 Bonn). Über die Vergabe entscheidet eine Jury, die aus Kommunikationswissenschaftlern, Journalisten, PR-Fachleuten und Wissenschaftlern besteht. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben