Gesundheit : Wie spart die FU?

-

Bei einer Vollversammlung haben Dieter Lenzen und seine Vizepräsidenten am 24. November ihr Sparszenario für die FU präsentiert. In schriftlicher Form verfügbar ist es für die Institute und Fachbereiche bislang nicht. Der Tagesspiegel stellte Teile des „Strukturplans“ und einer in Unikreisen kursierenden StärkenSchwächen-Analyse vor – zuletzt in der Ausgabe vom 9. Dezember. Insgesamt werden der FU 2006 bis 2009 rund 23 Millionen Euro Landeszuschuss gestrichen. Ähnlich hohe Kürzungen kommen auch auf die Humboldt- und die Technische Universität zu. An der FU sollen 90 von heute 364 Professuren gestrichen werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben