Gesundheit : Wimmelndes Leben in 11000 Metern Tiefe

-

In den tiefsten Tiefen des Ozeans, 11000 Meter unter dem Meeresspiegel, haben japanische Forscher eine Fülle unbekannter Lebewesen entdeckt. Die im Marianengraben im Pazifik gefundenen Tiere zählen zu den winzigen einzelligen Kammerlingen (Foraminifera). Fast alle der 432 untersuchten Exemplare sind besonders zierlich und haben im Gegensatz zu ihren Verwandten in weniger tiefen Gebieten eine weiche Außenwand, berichten die Forscher von der Universität Shizuoka im Fachblatt „Science“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben