Gesundheit : Wirtschaftsinformatik: Viadrina startet virtuellen Fernstudiengang

gms

Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder startet den ersten vollkommen virtuellen Fernstudiengang in Wirtschaftsinformatik. Ab dem kommenden Wintersemester bietet dieses postgraduale Studium ein umfangreiches Kursprogramm, das ausschließlich über das Internet und Multimedia-Technologien abgewickelt wird. Abgeschlossen wird es mit dem "International Master of Business Informatics".

Die Viadrina kooperiert dabei mit der Virtual Global University, einem Netzwerk aus 17 Lehrstühlen der Wirtschaftsinformatik in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dem Master-Studiengang sollen Studenten aus der ganzen Welt in einer virtuellen Gemeinschaft studieren und kommunizieren. Das Programm dauert zwei Jahre und setzt einen ersten Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften voraus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben