Gesundheit : Wissenschaftskalender: Tipps und Termine

Dienstag (26 .6): FU, Hauptstadtgespräch über Moral und Markt mit Sloterdijk, Kirchhoff, Vollmer und Henkel, 20 Uhr, Gendarmenmarkt. - Evangelischer Arbeitskreis der CDU zur Zukunft der Familie, 19 Uhr

Mittwoch (27. 6.): MPI für Bildungsforschung, Reihe "Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus"; K. Heilbronner: "Rechtswissenschaften", 18 Uhr, Lentze 94. - Havemann-Gesellschaft; Diskussion: "Sielaff - ein nichtmarxistischer Historiker in der DDR", 19 Uhr 30, Greifswalder Str. 4.

Donnerstag (28. .6): TU; G. Grassi (Mailand): "Wege der Architektur von Mailand nach Berlin", 18 Uhr, Straße des 17. Juni 152, Hörsaal 151. - HU, Mosse-Lectures; M. Steeruwitz: "Berufung. Erleuchtung. Bekehrung. Heiligung. Ordo salutis", 19 Uhr 15, Schützenstr. 25, Mitte. - HU; Thomas DaCosta Kaufmann: "Die Geschichte der Kunst Ostmitteleuropas als Herausforderung für die Kunstgeschichte Europas", 19 Uhr 30, Unter den Linden 6, Senatssaal. - HU, Schinkelzentrum; St. Breuer: "Arthur Moeller von den Bruck und der preußische Stil", 20 Uhr, Straße des 17. Juni 150/152, Hörsaal 053.

Freitag (29. .6): FHTW; N. Baas: "Georgien auf dem Weg zur modernen Wissensgesellschaft", 10 Uhr, Treskowallee 8.

Freitag (29. 6.): FU; Rolf Winau spricht über das Thema "Karl Landsteiner und die Entdeckung der Blutgruppen" und Rainer Blascyk (Hannover) über: "Die AB-Blutgruppen aus molekulargenetischer Sicht", 13 Uhr 15, Hittorfstraße 18.

Sonnabend (30. 6.): Wissenschaftspark Golm mit dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, dem Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung und dem Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie; "Tag der offenen Tür", 10 bis 16 Uhr, Fahrverbindung: mit der Regionalbahn bis nach Golm oder mit einem der Busse 605 oder 606 von Potsdam nach Golm.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben