Gesundheit : Wo es Rat gibt

-

Es gibt zwar keine Experten, die sich ausschließlich mit der Hypochondrie beschäftigen. Dennoch findet man kompetente Anlaufstellen, wo einem als Betroffener weitergeholfen wird. In Berlin sind das insbesondere:

Klinik für Psychiatrie, Charité, Campus Mitte, Schumannstraße 20, 10719 Berlin. „Angstsprechstunde“. Telefon: 030450 517034 (der zuständige Arzt: Dr. Andreas Ströhle).

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité, Campus Benjamin Franklin, Eschenallee 3, 14055 Berlin. Telefon: 030- 8445 8660 (der zuständige Arzt: Dr. Jürgen Wolf).

Mehr im Internet unter: www.charite.de und www.angstambulanz.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben