Gesundheit : Zorn gegen Außenseiter – ganz natürlich?

-

Wenn Menschen zornig sind, dann passiert es nicht selten, dass sich die Wut schnell gegen bestimmte Personen richtet. USPsychologen haben nun herausgefunden, dass der Zorn oft jene trifft, die nicht zur gleichen sozialen Gruppe gehören. Sie haben oft eine andere Herkunft oder sind gesellschaftliche Außenseiter. Das berichten die Forscher der Northeastern University und der Universität von Massachusetts in Amherst im Fachblatt „Psychological Science“.

„Wut dient uns als Signal dafür, dass wir bedroht sind, dass etwas Gefährliches in unserer Umwelt lauert“, erklärt David DeSteno, einer der Autoren der Studie. „Der Zorn verlangt eine schnelle Reaktion“, erläutert sein Kollege Galen Bodenhausen. Deshalb greife das Gehirn oft auf Stereotype zurück, auf ein Raster aus Vorurteilen. „Vielen Menschen wird es nicht gefallen, wenn sie zur Kenntnis nehmen müssen, dass wir uns von Vorurteilen leiten lassen. Aber das Wissen um unsere Schwächen ist ein wichtiger Teil der Lösung.“ wez

0 Kommentare

Neuester Kommentar