Gesundheit : Zum Studium am liebsten nach Berlin

-

Der Hochschulstandort Berlin wird immer beliebter. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes waren im Sommersemester 2003 knapp 137 000 Studenten an den Hochschulen eingeschrieben, rund 3000 mehr als im Vorjahressemester. Damit erhöht sich auch die Überlast, die die Unis zu tragen haben. Denn ihre Finanzierung orientiert sich an einer Zahl von nur 85 000 Studenten. Im Jahr 1999 teilten sich noch 126 737 Nachwuchsakademiker diese Studienplätze. Der Ausländeranteil stieg von 13,6 auf heute 14,2 Prozent. ry

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben