Golf : 102-Jährige schafft "Hole-in-One"

Golfrekord mit 102 Jahren: Eine rüstige Golferin in Kalifornien hat mit nur einem Schlag ihren Ball in das 91 Meter entfernte Loch befördert.

San Francisco - Wie der örtliche Fernsehsender KNVN berichtete, konnte es Elsie McLean auf dem Golfplatz bei Chico zuerst nicht glauben. "Ich sagte: Oh mein Gott, das kann nicht wahr sein", erzählte die Hobby-Golferin dem Sender. Der Volltreffer mache die 102-Jährige zur ältesten Spielerin, die je ein "Hole-in-One" auf einem Turnierplatz hinlegte, hieß es. Damit habe sie den vor sechs Jahren aufgestellten Rekord eines 101 Jahre alten Mannes in Florida gebrochen, berichtete der Sportsender ESPN.

McLean dachte zunächst, sie habe den Ball in der abschüssigen Anlage verloren. Doch als sie mit ihren Freundinnen fündig wurde, freute sich die Seniorin, dass sie "für eine alte Lady" immer noch einen guten Schlag habe. Nach ihrem Erfolg hat die Golferin bereits Einladungen zu Talk-Shows erhalten. Doch von dem Rummel um ihren Rekord halte sie wenig, sagte McLean nach ihren sportlichen Coup. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar