Welt : Griechenland: Erste Hitzewelle dieses Sommers

Die Meteorologen in Griechenland rechnen für diese Woche mit der ersten großen Hitzewelle dieses Sommers. Nachdem das Thermometer am Wochenende in Athen bereits auf 33 Grad geklettert war, haben Temperaturen von 39 Grad am Dienstag die Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Die Brandgefahr sei wegen der hohen Temperaturen und extremer Trockenheit sehr groß, berichtete das Radio. Bereits am Montag waren landesweit 114 Wald- und Buschbrände ausgebrochen, die aber alle rasch gelöscht wurden. Auch ist es zu Stromausfällen wegen erhöhten Gebrauchs von Klimaanlagen gekommen. Wie die griechische Nachrichtenagentur ANA berichtete, wird das Thermometer in weiten Teilen Mittelgriechenlands am Mittwoch sogar über 40 Grad steigen. Auf den Ägäisinseln dürften die Temperaturen um drei Grad niedriger liegen. Mit einer Abkühlung rechnen die Meteorologen erst ab Donnerstag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben