• Gronau im Münsterland: Drogenschmuggler mit zehn Jahre altem Haftbefehl festgenommen

Gronau im Münsterland : Drogenschmuggler mit zehn Jahre altem Haftbefehl festgenommen

„Früher oder später kriegen wir sie alle“, sagt die Polizei. Die Beamten haben einen niederländischen Drogenschmuggler mit einem Haftbefehl aus dem Jahre 2005 festgenommen.

Mann von Unbekannten attackiert und Verletzt

Der Drogenhändler aus den Niederlanden dachte wohl, die deutsche Polizei habe ihn nach zehn Jahren vergessen. Doch als er vor einigen Tagen nach Gronau im Münsterland kam, präsentierten Zollfahnder dem 31-Jährigen einen Haftbefehl aus dem Jahr 2005 und nahmen ihn fest.

Dem Niederländer wird vorgeworfen, damals den Schmuggel von 14 Kilogramm Haschisch und drei Kilogramm Marihuana organisiert zu haben, wie das Zollfahndungsamt Essen am Dienstag mitteilte. In den vergangenen zehn Jahren sei der Mann offensichtlich nicht mehr nach Deutschland eingereist.

Wie die Fahnder dem 31-Jährigen auf die Spur kamen, wollte eine Zollsprecherin nicht verraten. Stolz auf ihren Fang sind die Fahnder aber schon: „Früher oder später kriegen wir sie alle“, hieß es in ihrer Mitteilung. (dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben