Großbritannien : Klo-Dieb stellt sich der Polizei

Der ungewöhnliche Diebstahl eines Pissoirs aus der Herrentoilette eines englischen Pubs ist aufgeklärt. Der Dieb hatte das Becken nach eigenen Angaben als "Souvenir" von der Wand geschraubt.

London - Der Dieb, ein 42-jähriger Mann aus der südenglischen Hafenstadt Southampton, stellte sich eine Woche nach der Tat der Polizei. Er begründete den Diebstahl damit, dass er aus dem traditionsreichen Pub "Royal Oak" in Southampton ein "Souvenir" haben wollte. Gegen eine Kaution kam er wieder auf freien Fuß.

Der Mann hatte das Pissoir bei einem Pub-Besuch von der Wand geschraubt, in seinen Rucksack gesteckt und sich dann schnell verabschiedet. Die Bilder des seltsamen Diebstahls, die von einer Überwachungskamera aufgezeichnet worden waren, gingen um die Welt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar