Großbritannien : Mit den "Simpsons" auf den Pfad der Tugend

Die anglikanische Kirche hat ein Buch mit Comics veröffentlicht, das Kinder an die Religion heranführen soll. Mit Homer und Co. sollen sie so den Unterschied zwischen Gut und Böse lernen.

Simpsons
Sollen die britischen Kinder zur Kirche führen: "Die Simpsons". -Bild: Pro7

LondonDie legendäre TV-Zeichentricksaga "Die Simpsons" soll nach dem Willen der anglikanischen Kirche in Großbritannien künftig Kinder an die Religion heranführen. Ein neues Buch mit dem Titel "Mixing it up with the Simpsons" soll Kindern mit Comics der Cartoon-Familie theologische Grundregeln erläutern und sie zwischen Gut und Böse unterscheiden lehren, teilte die Kirche mit.

Das Buch werde kirchlichen Jugendarbeitern ab der nächsten Woche zugeschickt. Die Kirche hofft, Kinder würden damit lernen, der Versuchung und Sünde zu widerstehen. Ein Sprecher der Church of England sagte: "Einiges Material in dem Buch scheint vielleicht ein bisschen ungewöhnlich zu sein, aber das Buch bietet viele Passagen aus der Bibel an." (mit AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben