Großbritannien : "Mohammed" beliebter als "George"

Der Vorname Mohammed ist in Großbritannien inzwischen beliebter als die traditionellen Varianten George oder Joseph.

London - 4255 kleine Mohammeds wurden in diesem Jahr in Großbritannien geboren, gegenüber 3396 Georges und 3755 Josephs, teilte die Statistikbehörde des Landes mit. Am allerbeliebtesten sind jedoch Jack und Thomas bei den Jungen. Bei den Mädchen sind Olivia und Grace die Spitzenreiter. Der Einfluss prominenter Vorbilder ist ebenfalls spürbar: So gelangte der Vorname der Schauspielerin Keira Knightly auf den 33. Platz und Jayden, Name des zweiten Kindes der Sängerin Britney Spears, auf den 68. Platz. ()

0 Kommentare

Neuester Kommentar