• Haftbefehl gegen 15-Jährigen erlassen: 39-jähriger vermutlich von Sohn getötet

Haftbefehl gegen 15-Jährigen erlassen : 39-jähriger vermutlich von Sohn getötet

Ein 39-jähriger Mann ist in der Nacht zum Samstag in Neumünster offenbar von seinem 15 Jahre alten Sohn getötet worden.

Nach Polizeiangaben wurde der Tatverdächtige wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts festgenommen. Am Abend erließ das Amtsgericht Neumünster Haftbefehl wegen Mordverdachts gegen den 15-Jährigen. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Polizeibeamte hatten die Leiche in der Wohnung des 39-Jährigen aufgefunden. Nachbarn hatten zuvor Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert. Der Mann wurde nach Polizeiangaben durch massive Gewaltanwendung getötet. Zur genauen Bestimmung der Todesursache sollte eine Obduktion vorgenommen werden. Zu den Hintergründen der Tat, dem Tathergang sowie dem Motiv wurden keine Aussagen getroffen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar