Welt : Hals über Kopf verliebt?

Liebe auf den ersten Blick. Fast alle Deutschen glauben an die Möglichkeit der Liebe auf den ersten Blick. Jeder Zweite hat sich selbst schon einmal Hals über Kopf verliebt, wie eine Umfrage des Cora Verlages ergab. Von denen, die "Amors Pfeil" bisher noch nicht traf, sind 92 Prozent der Meinung, dass es schon bei der ersten Begegnung eine unwiderstehliche Anziehungskraft zwischen zwei Menschen geben kann. Mehr als 6000 Frauen und Männer in 22 Ländern wurden befragt. In keinem anderen Land der Welt sei der Glaube an die Liebe auf den ersten Blick so ausgeprägt wie in Deutschland, urteilt der Verlag. Häufig entstehe hier aus dem spontanen Gefühl auch eine Dauerbeziehung: Jeder dritte Mann und jede vierte Frau hat die Liebe auf den ersten Blick geheiratet und ist eigenen Angaben zufolge noch immer glücklich verheiratet.

Liebe und Sex. Beim Sex suchen Frauen vor allem Zärtlichkeit und Geborgenheit. Das meinen 82 Prozent der Deutschen. Aber auch Männer brauchen viel Nähe, wie eine Umfrage des INRA-Instituts in Mölln im Auftrag der Frauenzeitschrift "Elle" ergab. Am besten funktioniere der Sex, wenn man mit dem Partner sehr vertraut ist, sagten 88 Prozent der männlichen und 80 Prozent der weiblichen Befragten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben