Hamburg : Totes Baby in Gebüsch gefunden

In Hamburg ist ein totes Baby in einem Gebüsch gefunden worden. Die Leiche lag im Stadtteil Barmbek-Süd in einer Plastiktüte. Bei dem grausigen Fund soll es sich nach ersten Erkenntnissen um ein Neugeborenes handeln.

Hamburg - Angaben über die mögliche Todesursache, eventuelle Verletzungen oder das Geschlecht lagen noch nicht vor. Ebenso sei unklar, wie lange der tote Säugling schon am Fundort gelegen hat, teilte ein Polizeisprecher mit. Nähere Erkenntnisse sollte die Obduktion erbringen.

Ein Passant hatte die Tüte am Nachmittag an einem öffentlichen Fußweg neben einem Kindergarten entdeckt. Zunächst habe er diese für einen Abfallbeutel gehalten. Beim Öffnen entdeckte er die Babyleiche, sagte der Polizeisprecher. Ein sofort alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Säuglings feststellen. Die Mordkommission suchte nach Spuren. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben