Update

Hamburg : Vögel zwingen Ferienflieger zur Notlandung

Schreck für die Passagiere einer Condor-Maschine: Nach einer unvorhergesehenen Begegnung des Flugzeugs mit einem Vogelschwarm sahen die Piloten nur noch eine Lösung.

Eine Maschine der Chartergesellschaft Condor ist am Montagmorgen in Hamburg-Fuhlsbüttel notgelandet. Wie es in ersten Berichten hieß, war das Flugzeug zuvor in einen Vogelschwarm geraten. Dabei sei bei der Boeing 757 eines der Triebwerke ausgefallen, berichtet das "Hamburger Abendblatt"-Online.

Ein Condor-Sprecher bestätigte den Zwischenfall. Der Flug sollte von Hamburg nach Ägypten gehen. Die Passagiere seien wohlauf. (Tso/dpa)

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben