Welt : Handy-Strahlung: Neue Test-Norm

Eine neue Norm für Handy-Tests soll die elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen vergleichbar machen. Die Handy-Hersteller hätten sich verpflichtet, die einheitlich ermittelten Ergebnisse vom Oktober an zu veröffentlichen, sagte ein Sprecher der EU-Kommission. Damit solle die Angst der Benutzer vor Gesundheitsschäden als Folge des mobilen Telefonierens eingedämmt werden. Die Grundnorm ermögliche einen Vergleich der Daten, die thermische Auswirkungen des Handy-Gebrauchs auf den Menschen beschreiben. Ein kürzlich vorgelegter Bericht des Europa-Parlaments habe bestätigt, dass diese Werte durchschnittlich um die Hälfte unter den vom Rat empfohlenen Höchstwerten liegen. Bisher lägen der Kommission keine wissenschaftlichen Beweise für die Schädlichkeit von Handys vor, hieß es.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben