Welt : Hat Elton John bei Beckhams geheiratet?

-

London Taufparty mit Prominenten bei den Beckhams: Der Bischof von Cork träufelte den beiden Söhnen von David und Victoria Beckham am Donnerstagabend auf dem Luxusanwesen der Beckhams in Hertfordshire bei London das Wasser auf den Kopf – in der Privatkapelle des „Beckingham Palace“. Elton John, der vermeintliche Patenonkel von Romeo und Brooklyn, kam mit seinem langjährigen Freund David Furnish in einem silberfarbenen Rolls Royce zu der Feier, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand.

Ob Sir Elton John bei dieser Gelegenheit seinem Freund tatsächlich das Ja-Wort gab, wie es zuvor gerüchteweise geheißen hatte, wurde zunächst nicht bekannt. Die beiden sind seit 1993 zusammen. Am Eingang des Beckham-Anwesens wurde am Abend zumindest auch Model und Schauspielerin Liz Hurley gesichtet. Im Anschluss an die Taufe sollte eine Party im weiteren Familien- und Freundeskreis stattfinden.

Victoria, ehemals Posh-Spice, hatte zu dem Fest auch ihre vier Ex-Band-Kolleginnen Geri Halliwell, Emma Bunton, Melanie Brown und Melanie Chisholm eingeladen. Sollten sie gekommen sein, wäre es das erste Wiedersehen der Spice Girls seit ihrer Trennung im Februar 2003. Zur Taufparty waren außerdem Tennisstar Greg Rusedski, Ex-Spice-Girl-Manager Simon Fuller und der Trainer der englischen Fußballnationalmannschaft, Sven Göran Eriksson, eingeladen. Nach Presseberichten hatte die zum dritten Mal schwangere Victoria die Feier bis ins Detail geplant.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar