Welt : Hat Queen Elizabeth genug?

Die britische Königin Elizabeth II. (74) hat einem neuen Buch zufolge keine Freude mehr an ihrem Beruf. Sie wird demnach auch ständig von ihrem Ehemann Prinz Philip drangsaliert und denkt über eine Abdankung nach. "Mein Buch wird zeigen, wie ihr Leben wirklich ist", sagte der Autor Nicholas Davies in einem Gespräch mit der britischen Sonntagszeitung "The Observer". Das Buch "Elizabeth: Behind the Palace Doors" erscheint am kommenden Donnerstag und ist vom Buckingham-Palast schon vorher als Unsinn abgetan worden.

Davies, ein ehemaliger Reporter, der schon einmal unter Spionageverdacht stand, beschreibt die Beziehung der Queen zu ihrem Ehemann als "sehr schwierig". Die beiden seien nur noch zusammen, weil Elizabeth grundsätzlich gegen Scheidungen sei.

Cherie Blair, Ehefrau des britischen Premierministers Tony Blair, will im Kinderzimmer einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Ihr viertes Kind, das sie im Mai erwartet, soll ausschließlich wiederverwendbare Stoffwindeln tragen, wie die Zeitung "The Times" berichtet. Einer Studie zufolge werden in Großbritannien jedes Jahr schätzungsweise eine Million Tonnen Windeln weggeschmissen. Das entspricht vier Prozent des britischen Hausmülls.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben