Welt : Hilfe für die Erdbebenopfer

Folgende Spendenkonten wurden eingerichtet:

Deutsches Rotes Kreuz, Konto 150-100, Postbank Berlin, BLZ 100 100 10. Stichwort "Erdbeben-Türkei".

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V., Konto 486 106, Postbank Berlin, BLZ 100 100 10. Stichwort "Türkeihilfe".

Caritas international, Konto 48 48 48-104, Postbank Berlin, BLZ 100 100 10. Stichwort "Erdbeben in der Türkei".

Verein Städtepartnerschaft Kreuzberg-Kadiköy e.V., Sparkasse Berlin, Konto 067 002 2713, BLZ 100 50 000.

Für die Anschaffung von Medikamenten bittet die Deutsche Ärztegemeinschaft für medizinische Zusammenarbeit (DÄZ) um Spenden bei der Berliner Volksbank, Kontonummer 14 14 14 13, BLZ 100 900 00, Stichwort "Erdbeben Türkei".

Sachspenden nimmt die UPS-Niederlassung Cerrah in der Zeit vom 30. August bis zum 4. September in der Industriestraße 4-9 in Tempelhof entgegen. Diese will die Firma kostenlos in die Türkei transportieren.

Zur Blutspende rufen heute von 9 bis 15 Uhr, Platz der Luftbrücke, die Berliner Polizei und das DRK auf. Personalausweis nicht vergessen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar