Himalaja : Deutscher Bergsteiger bei Lawinenunglück getötet

Ein Lawinenabgang hat am Wochenende im Himalaya-Gebirge im Nordwesten Nepals mindestens neun Bergsteiger getötet. Unter den Opfern soll sich auch ein Deutscher befinden. Mehrere Personen aus der Gruppe werden noch vermisst.

Beim Abgang einer Lawine im Himalaja sind am Sonntag mindestens neun Bergsteiger getötet worden. Sechs weitere würden nach dem Unglück am Mount Manaslu in Nepal noch vermisst, teilte die Polizei mit. Unter den Toten sei auch ein Deutscher, sagte Polizeisprecher Basanta Bahadur Kuwar. Seine Leiche sei bereits geborgen worden. Ein Polizeisprecher im niederbayerischen Straubing bestätigte am Sonntag, dass es sich um einen 42 Jahre alten Mann aus dem Raum Dingolfing handelt. (dapd/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben