Hintergrund : Die IAEO

von

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) wurde 1957 unter dem Dach der Vereinten Nationen gegründet. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die nukleare Sicherheit und die Überprüfung der Einhaltung des Atomwaffensperrvertrages. 1962 stellten die USA vier Kernkraftwerke unter die Aufsicht der IAEO. Bekannt wurde die Organisation vor allem nach 1970 durch ihre Inspektoren, die im Rahmen des Atomwaffensperrvertrages weltweit Nuklearanlagen inspizieren, um ihre militärische Verwendung zu überprüfen. Solche Prüfungen im Irak, in Iran und in Nordkorea fanden internationale Aufmerksamkeit. 2005 bekam die Organisation den Friedensnobelpreis. Die IAEO unterstützt mit ihren Forschungen die friedliche Nutzung der Nukleartechnologie, was ihr Kritik von Atomkraftgegnern einbrachte. Die IAEO dokumentiert die Geschehnisse in Fukushima und nimmt Messungen vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben