Welt : Hitze treibt Patienten in die Notaufnahmen

-

Durch die andauernde Sommerhitze kommen derzeit zahlreiche Patienten in die Notaufnahmen der Kliniken. „Wir haben etwa 50 Prozent mehr hitzegeschädigte Patienten als bei normalen Sommertemperaturen“, sagte der Leiter der Notaufnahme am Klinikum Augsburg, Christian Pawlik. Die Patienten erleiden Kreislaufbeschwerden, weil sie sich körperlich überschätzen, zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen oder zu viel Alkohol trinken. Pawlik riet, sich in den heißen Mittagstunden nicht zu überantrengen. Dazu solle man viel Wasser trinken und sich im Schatten aufhalten. Probleme bringe übermäßiger Alkoholkonsum mit sich. Der Alkohol könne zu einer vorübergehenden Blutunterversorgung von Gehirn und Herz führen. Wer dann aufsteht, den haue es leicht um. Deshalb solle man weniger Alkohol trinken und im Schatten sitzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar