Welt : Hochwasser der Donau steigt weiter

-

Bukarest/Belgrad - In den Hochwassergebieten Osteuropas entlang der Donau und ihrer Nebenflüsse bleibt die Lage angespannt. In Südrumänien wurden am Dienstag weitere Evakuierungen vorbereitet, nachdem bei Bistret ein Schutzdamm nachgegeben hat. Sieben Dörfer drohen überschwemmt zu werden. In Bulgarien wurden in allen Donau-Städten die Schutzdeiche befestigt. Auch im Norden Serbiens blieb die Situation kritisch, ebenso in Ungarn an der Theiß.

Die Behörden in Rumänien gingen davon aus, dass rund 10 000 Menschen ihre Häuser wegen des Hochwassers aufgeben müssten. Gefahr drohe vor allem im Südosten des Landes. Die Behörden wollten am Dienstag über zwei weitere kontrollierte Deichdurchbrüche Hochwasser in unbewohnte Gebiete ableiten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben