Hochzeit : Westerwelle und Mronz haben geheiratet

Außenminister Guido Westerwelle und sein langjähriger Lebensgefährte Michael Mronz sind am Freitagabend in Bonn von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch getraut worden. Der FDP-Chef und der Sport-Manager sind seit sieben Jahren ein Paar.

Michael Mronz und Guido Westerwelle (hier bei den Bayreuther Festspielen).
Michael Mronz und Guido Westerwelle (hier bei den Bayreuther Festspielen).Foto: dapd

Nur die engsten Familienangehörigen, rund 20 Personen, waren bei der Zeremonie im Standesamt an der Poppelsdorfer Allee dabei.

FDP-Sprecher Wulf Oehme und eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes erklärten in Berlin auf Anfrage übereinstimmend: "Der Außenminister und Michael Mronz betrachten das als private Angelegenheit." Selbst enge Parteifreunde des FDP-Chefs zeigten sich überrascht.

Der Bonner "General-Anzeiger" berief sich in seiner Online-Ausgabe auf einen Freund Westerwelles. Demzufolge feierten Westerwelle (48) und Mronz (43) ihre eingetragene Lebenspartnerschaft anschließend in einem Kölner Lokal - ebenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Der FDP-Chef hatte Mronz 2003 am Rande des Aachener Reitturniers CHIO kennengelernt. Seitdem sind Westerwelle und der Top-Unternehmer ein Paar. Der 43-jährige Mronz ist einer der erfolgreichsten Sport-Manager Deutschlands. (dpa/dapd)

78 Kommentare

Neuester Kommentar