Welt : Hörtest: Chanson: The brothel to the cemetery

ise

Die Welt der Prostituierten, der Kleinkriminellen, der Verlierer ist es, in die uns "The Brothel To The Cemetery" von den Tiger Lillies entführt. Mal mit kreischender, mal mit rauchiger Stimme besingt Martyn Jacques deren Schicksal. Die Musik der Briten ist zwischen Chanson, Punk und Zigeunermusik einzuordnen - das Stück "Gypsy Lament" ist gleichzeitig eine Solidarisierung mit dem fahrenden Volk. Die Texte sind ruppig, ironisch und manchmal blasphemisch wie in "Banging In The Nails", das von der Kreuzigung mit sadistischer Genugtuung erzählt. Die schnellen Stücke wechseln ab mit Chansons, die von Tod und Sehnsucht handeln oder der Ballade "Sailors", einem mit Meeresrauschen untermalten Klagelied über nie mehr zurückgekehrten Seeleute.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben