Welt : Hörtest: Elektro: Echo Beach

ghl

Martha Johnson ließ es sich nicht nehmen, ihren Part übers Telefon beizusteuern. Die kanadische Sängerin sang vor über 20 Jahren mit ihrer Band Martha & The Muffins den unsterblichen Song "Echo Beach", der heute auch eines der führenden Unternehmen für fliegende Echos und rollende Bässe ziert. Deshalb hat der Chef die Label-Hymne noch einmal auf zeitgemäße Breakbeats gestellt. Wo "Echo Beach" draufsteht - das das ist schon oft geschrieben worden - das macht das Wohnzimmer zum Strand, das kann man unbesehen mit nach Hause nehmen. Für alle, bei denen die Sonne überm Sofa aufgegangen ist, bietet die Hamburger Dub-Schmiede hier eine preiswerte Einstiegs-Droge. Bleibt eigentlich noch: ein breites Lächeln.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben