Hollywood : Kevin Costner verewigt sich

Große Ehre für Kevin Costner: Der Oscar-Preisträger hat sich vor dem berühmtesten Kino Hollywoods in Zement verewigt. Am Mittwoch hinterließ der 51-Jährige seine Hand- und Fußabdrücke vor dem Grauman Chinese Theatre.

Los Angeles - "Ich bin so glücklich heute", sagte Costner, der in Begleitung seiner Frau war. "Ich hatte die Möglichkeit, meinen Traum zu leben." Vor dem Kino haben seit 1927 rund 200 Schauspieler ihre Hand- und Fußabdrücke hinterlassen, unter anderem Hollywood-Größen wie Marilyn Monroe und John Wayne.

Um Costner, den Star aus Filmen wie "Der mit dem Wolf tanzt" und "Bodyguard", war es in jüngster Zeit ruhig geworden. Sein Erfolgsstreifen "Der mit dem Wolf tanzt" hatte ihm in den 90er Jahren einen Regie-Oscar eingebracht. Am 12. Oktober kommt der neueste Streifen mit Kevin Costner in die deutschen Kinos: das Action-Drama "Jede Sekunde zählt - The Guardian". (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar