Hollywood : Kirk Douglas feiert Neunzigsten

Während viele seiner Weggefährten längst tot sind, zeigt sich Hollywoodstar Kirk Douglas vor seinem runden Geburtstag bei bester Gesundheit. Er denkt aber schon an sein Grab.

Hamburg - Douglas weiß schon, was einmal auf seinem Grabstein stehen soll. Der Zeitung "Bild am Sonntag" sagte er, die Grabinschrift solle lauten: "Verdammt noch mal, ich habe es wirklich versucht". Douglas zeigte sich vor seinem 90. Geburtstag am kommenden Samstag betrübt, dass viele seiner Freunde wie Burt Lancaster, Jack Lemmon oder Walter Matthau bereits tot sind: "Ich bin einer der Letzten".

Seinen runden Geburtstag will der Star mit einem großen Fest feiern. Unter den rund hundert Gästen seien neben seinen Familienangehörigen auch Freunde aus Entertainment, Wirtschaft und Politik wie zum Beispiel die New Yorker Senatorin und frühere First Lady der USA, Hillary Clinton. Und die 90 Kerzen auf der Geburtstagstorte wolle er "alle auf einmal auspusten", sagte der Held aus Kinoklassikern wie "Spartacus" sowie "Archie und Harry". (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben