Hongkong : Säure-Anschlag auf Touristen-Markt

Bei einem Säure-Anschlag auf einen bei Touristen beliebten Markt in Hongkong sind 30 Menschen verletzt worden. Unter den Verletzten sollen mehrere Ausländer sein. Ein Unbekannter warf eine Flasche mit einer ätzenden Flüssigkeit in die Menschenmenge auf dem Nachtmarkt der Temple Street im Vergnügungsviertel Yau Ma Tei.

HongkongDer Vorfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr (14.30 Uhr MEZ). Trotz eines Großaufgebots an Polizei und Feuerwehr konnte niemand festgenommen werden.

Es war bereits die sechste derartige Attacke in Hongkong seit Ende 2008, alle wurden sie im selben Gebiet oder dem angrenzen Monk-Kok-Viertel verübt. Der jüngste ereignete sich im Dezember, dabei wurden sechs Menschen verletzt. (smz/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben