Welt : Hundeattacke: Rottweiler greift Besitzer und dessen Bekannten an

Ein Rottweiler hat am Sonntagabend seinen Besitzer und dessen Bekannten angegriffen und schwer verletzt. Beide mussten mit Bisswunden in Armen, Bauch und im Nackenbereich in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Hund wurde in einer Tierklinik eingeschläfert.

Eine Nachbarin hatte bemerkt, wie der 59 Jahre alte Hundehalter von seinem Tier auf dem Balkon seiner Wohnung angegriffen wurde und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden im Hausflur des Mehrfamilienhauses zunächst einen 34-Jährigen mit tiefen Bisswunden in Nacken, Schulter und Armen. Der Hund hielt unterdessen immer noch sein ebenfalls schwer verletztes Herrchen in Schach. Hunde-Spezialisten der Feuerwehr überlisteten den Hund daraufhin mit einem Köder mit Betäubungsmittel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben