Welt : Im Jackpot winken 27 Millionen Mark

Wer als Einziger die sechs Richtigen plus Superzahl tippt,streicht morgen nicht nur den größten Gewinn der 54-jährigen Geschichte des Deutschen Lottoblocks ein, sondern wird zugleich auch im Guinness-Buch der Rekorde verewigt. Der am Sonnabend zu erwartende Hauptgewinn wird auf 27 Millionen Mark geschätzt. Wie elektrisiert reagierten in dieser Woche die Leute. Viele Dauerspieler füllten zehn Scheine aus und ergänzten ihre sechs Zahlen jeweils mit einer der möglichen Superzahlen von 0 bis 9. Sie wollten damit auf Nummer Sicher zu gehen und nicht das große Geld wegen einer falschen Superzahl vorbeirauschen lassen. Auch nüchtern denkende Leute, die normalerweise nie spielen, gaben ihre Tipps ab. Dabei sind die Gewinnchancen immer gleich schlecht und liegen bei eins zu 140 Millionen. Es heißt, die Chance, vom Blitz erschlagen zuwerden, sei größer. "Aber wenn der Jackpot in die Nähe von 30 Millionen kommt, greifen auch die Abstinenzler zum Kuli", sagt der Sprecher der Toto-Lotto-Gesellschaft Rheinland-Pfalz, Hans Joachim Schmitz. In München berichteten die Betreiber von 50 Prozent mehr Kunden, in Berlin von etwa einem Drittel mehr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben