Welt : Immer mehr junge Raucherinnen

-

(dpa). Jedes fünfte Mädchen zwischen zwölf und 15 Jahren raucht. 1993 waren zwölf Prozent, teilte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit. Bei 16- bis 19-jährigen Frauen erhöhte sich der Anteil von 36 auf 45 Prozent. Bei den Jungen ging die Quote nach einem Anstieg 1997 wieder auf den früheren Wert von 44 Prozent zurück. Vor allem Sportvereine hielten Jugendliche vom Rauchen ab, hieß es.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben