Welt : In China wurde eine 9000 Jahre alte Flöte geborgen

Archäologen haben in China das vermutlich älteste Musikinstrument der Menschheit entdeckt: eine 9000 Jahre alte Flöte. Dem Instrument, das aus dem Flügelknochen eines Kranichs geschnitzt wurde, lassen sich sogar nach Jahrtausenden noch Töne entlocken. Die Archäologen aus den USA und aus China veröffentlichten ihre Entdeckung in der britischen Wissenschaftszeitschrift "Nature". Die Flöte wurde zusammen mit drei Dutzend weiteren Musikinstrumenten und Werkzeugen aus der Steinzeit an einer Grabungsstelle im Tal des Gelben Flusses entdeckt. Die Flöte ist mehr als doppelt so alt wie die Musikinstrumente, die von den frühen Hochkulturen Ägyptens und Mesopotamiens gefertigt wurden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben