Welt : In der Disco angesprochen

-

Felicitas Woll wurde am 20. Januar 1980 in Homberg/Efze geboren, und wuchs im nordhessischen Harbshausen auf – gemeinsam mit sieben Geschwistern. Eines Abends wurde die Krankenschwesternschülerin in einer Disco angesprochen, ob sie nicht Schauspielerin werden wolle. Mit den beiden TVSerien „Die Camper" und „Nesthocker" wurde sie bekannt, der richtige Durchbruch kam 2001 mit Dennis Gansels „Mädchen Mädchen". Kurz danach wurde sie in der Serie „Berlin, Berlin" die „Lolle". Ab Donnerstag ist sie mit „Abgefahren" im Kino zu sehen. suchs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben