Indonesien : Suche nach abgestürztem Flugzeug geht weiter

Die Suche nach einem offenbar über der indonesischen Insel Sulawesi abgestürzten Passagierflugzeug mit 102 Menschen an Bord ist am Mittwoch fortgesetzt worden.

Polawesi - Die Bemühungen konzentrierten sich jetzt auf die Gegend der Stadt Majene, rund 200 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt von Süd-Sulawesi, Makassar, sagte ein Sprecher der Flugsicherheit dem Radiosender "ElShinta". Es werde insbesondere im Meer, aber auch auf dem Land gesucht. Das letzte Signal, dass von einem Satelliten in Singapur empfangen wurde, habe ergeben, dass das Flugzeug sich über dem Meer 30 Kilometer nordwestlich von Makassar befunden habe.

Der Kontakt zu der Boeing 737-400 der indonesischen Fluggesellschaft Adam Air war am Montag eine Stunde nach ihrem Start von der Insel Java abgebrochen. Dichter Dschungel und schlechtes Wetter behinderten bisher die Suche (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben