Welt : Indonesien will Tropeninseln verpachten und Hai springt in Besuchermenge

Indonesien will Tropeninseln verpachten: Wer schon immer ein unbewohntes Tropeneiland sein eigen nennen wollte, hat in Indonesien nun die große Auswahl: Das viertgrößte Land der Erde will 10 000 seiner insgesamt 17 000 Inseln zur Pacht anbieten. Die Regierung in Jakarta verspreche sich davon zusätzliche Devisen, berichtete die Zeitung "Jakarta Post" am Freitag. Investoren könnten von den Inseln aus Fischerei betreiben oder sie zu Touristenzielen machen, sagte ein Ministeriumssprecher. Noch sei unklar, wie hoch die Miete sein soll. Allerdings müssten sich Interessen an einen 35-Jahres-Pachtvertrag binden.

Hai springt in Besuchermenge: Ein Hai ist in einem englischen Aquarium aus seinem Becken mitten unter die Besucher gesprungen. "Ich hörte ganz plötzlich ein Platschen, und dann war da ziemliche Aufregung - Leute schrien und rannten weg", berichtete die Augenzeugin Karen Bulbeck in der Freitagsausgabe der "Daily Mail" in London.Mitarbeiter des Sea Life Centre in Portsmouth setzten das knapp ein Meter lange Tier sofort wieder zurück ins Bassin - aber nur wenige Augenblicke später sprang es auf der anderen Seite wieder heraus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar