Welt : Ist ein Meteorit schuld?

Nach dem Columbia-Unglück gibt es verschiedene Theorien

Rainer W. During

Die Spekulationen schießen ins Kraut. Ist doch der Computer schuld am Absturz der Columbia? Oder hat gar ein Meteorit die Columbia abgeschossen? Oder Weltraumschrott? Die Vermutung, dass die Bordcomputer die Columbia aufgrund vermuteter Schäden an den Hitzeschutzkacheln beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre falsch positioniert haben könnten, gilt in Expertenkreisen eher als unwahrscheinlich. Es gibt fünf unabhängig voneinander arbeitende Computer, die ständig den optimalen Eintrittswinkel berechnen, sagte der Projektdirektor Klaus Berge vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Dem richtigen Eintrittswinkel kommt bei der Rückkehr des Shuttle entscheidende Bedeutung zu. Ist der Winkel zu flach, wird die Raumfähre wie ein Ping-Pong-Ball von der Erdatmosphäre abprallen und zurück ins All geschleudert. Ist der Winkel zu steil, überschreiten die an der Oberfläche des Raumschiffes entstehenden Temperaturen die von dem aus thermischen Kacheln bestehenden Hitzeschutzschild verkraftbaren Temperaturen und die Fähre verglüht. Beim Shuttle wird die Eintrittsgeschwindigkeit ausschließlich durch Bewegungen um die Längsachse gesteuert. Der Anstellwinkel muss dagegen von den Computern konstant gehalten werden, weil bei einer Erhöhung die zulässigen Außentemperaturen von bis zu etwa 1800 Grad überschritten würden.

Als mögliche Ursache für die vermutete Beschädigung der Hitzeschutzkacheln an der Unterseite der linken Tragfläche prüft die NASA inzwischen auch die Möglichkeit der Kollision der Raumfähre mit einem kleinen Meteoriten oder einem winzigen Stück Weltraumschrott. Ein solcher Zusammenstoß hätte unter Umständen von der Crew unbemerkt geschehen können. Nach einem Bericht der „Los Angeles Times“ hat die Nasa bereits in acht Fällen den Kurs von Shuttle-Flügen ändern müssen, um größeren Schrottteilen auszuweichen. Experten vermuten, dass bis zu einer Million Einzelstücke unterschiedlichster Größe aus Rückständen früherer Raumfahrtmissionen die Erde umkreisen, die meisten davon allerdings in einer höheren Umlaufbahn als die Raumfähren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar