Italien : Fünf Deutsche bei Flugzeugunglück getötet

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf der italienischen Ferieninsel Elba sind am Sonntagabend fünf Deutsche ums Leben gekommen. Die Identität der Opfer sowie die Unglücksursache sind bislang noch ungeklärt.

Rom - Die Maschine sei kurz nach dem Start gegen 19. 00 Uhr in der Nähe des Flughafens abgestürzt, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Feuerwehr. Augenzeugen hätten berichtet, dass aus der startenden Maschine Rauch ausgetreten sei. Offenbar habe der Pilot eine Notlandung versucht. Der Pilot der Piper-Maschine überlebte den Absturz nach Ansa-Angaben mit Verletzungen. Die italienische Luftsicherheitsbehörde habe einen Ermittler zum Absturzort entsandt. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben