Italien : Mailand darf Expo 2015 ausrichten

Die norditalienische Stadt Mailand darf 2015 die Weltausstellung Expo austragen. Mit 86 zu 65 Stimmen in der Versammlung des Internationalen Expo-Büros (IEB) in Paris warf Mailand das türkische Izmir aus dem Rennen.

Paris/RomDie zweitgrößte Stadt Italiens hatte mit dem Motto "Den Planet ernähren, Energie für das Leben" und Rückendeckung von Friedensnobelpreisträger Al Gore punkten können. Die Stadt hatte vor allem mit Umweltfreundlichkeit für sich geworben. Izmir, das letztendlich leer ausging, erhielt bei seiner Kampagne Unterstützung von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und wollte sich einer verbesserten weltweiten Gesundheitsversorgung widmen.

Bei der Verkündung des Sieges in Paris jubelte die italienische Delegation, zu der auch der scheidende Regierungschef Romano Prodi und Mailands Bürgermeisterin Letizia Moratti gehörten. In Rom äußerte sich Präsident Giorgio Napolitano stolz über sein Land. Das "brillante Ergebnis sei Resultat einer gemeinsamen Anstrengung", sagte er. Der frühere Regierungschef und derzeitige konservative Oppositionsführer Silvio Berlusconi beglückwünschte Moratti telefonisch zu dem "großen Erfolg". "Dies beweist, dass wenn das  Land sich einig ist, es große Ergebnisse erzielen kann", erklärte Walter Veltroni, Morattis Konkurrent bei den kommenden Parlamentswahlen in zwei Wochen.

Für den Abend lud Mailand seine Bewohner zu einer Siegesfeier auf dem Platz vor dem berühmten Dom der Stadt ein. Mit einem riesigen Plakat wollte Mailand allen an der Bewerbung Beteiligten danken. Die Expo zählt zu den weltweit wichtigsten Veranstaltungen nach Fußballweltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Die jeweils sechsmonatige Weltausstellung zieht regelmäßig Dutzende Millionen Menschen an und kann den austragenden Städten zu hohen Einnahmen und tausenden neuen Arbeitsplätzen verhelfen. In diesem Jahr findet die Expo im spanischen Saragossa statt. Für 2010 ist eine Expo in Shanghai und für 2012 im südkoreanischen Yeosu geplant. In Deutschland fand sie zuletzt 2000 in Hannover statt. (cp/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben